MENTAL-COACHING
Was ist das?

Mental-Coaching ist zuallererst ENTSPANNUNG.

Wenn wir unser Gedankenkarussell zum Schweigen bringen, tief durchatmen, ganz bei uns ankommen und ruhig werden – dann ist der erste (große) Schritt schon getan.

Mental-Coaching ist wie
eine SCHATZSUCHE.

Im Unterbewusstsein sind wertvolle Schätze gespeichert. Erlebnisse, die uns glücklich machen, uns unterstützen und Kraft geben. Im Mental-Coaching graben wir diese Schätze aus, polieren sie und geben ihnen einen besonderen Platz. Dadurch schaffen wir wertvolle Ressourcen, die uns bei Bedarf immens unterstützen.

Mental-Coaching ist wie
ZIELANSTEUERUNG MIT NAVI.

Im Mental-Coaching lernen wir hinderliche Programme unseres Unterbewusstseins kennen und überschreiben diese mit Programmen, welche unseren aktuellen Zielen entsprechen. Damit nutzen wir unser Unterbewusstsein wie ein Navigationssystem – es steuert unser Ziel an und sammelt nun auch bewusst, alle Informationen, die wir zur Zielerreichung benötigen.

In unserem Unterbewusstsein sind sämtliche Erfahrungen und Prägungen unseres gesamten bisherigen Lebens gespeichert.
Leider können wir diesen immensen Wissensschatz nicht so einfach für uns nutzen. Denn das Unterbewusstsein arbeitet mit Gefühlen, Bildern, Metaphern – wir haben jedoch in der Regel ganz konkrete Probleme oder Ziele. Wir müssten diese Bilder und Gefühle also erst für eine ganz konkrete Fragestellung erfühlen und deuten.
Erschwerend kommt hinzu, dass wir verlernt haben, auf unser Bauchgefühl und unsere innere Stimme zu hören. Wir leben in einer Welt der Zahlen, Daten, Fakten.

Was passiert also?

Unsere Gedanken kreisen ständig um unsere Probleme und versuchen krampfhaft Lösungen zu finden, wir schlafen schlechter, der Stress nimmt noch zu, eine brauchbare Lösung finden wir aber dennoch meist nicht.
Manchmal jedoch haben wir ein bestimmtes Bauchgefühl. Ein klarer Impuls, welchen Weg wir gehen möchten. Das ist dann unser Unterbewusstsein, welches uns einen wertvollen Tipp gibt.

Im Mental-Coaching lernen wir dieses BAUCHGEFÜHL, also unsere Intuition, zu entwickeln und für unser tägliches LEBEN zu nutzen.

In unserem Unterbewusstsein laufen ständig Programme ab, welche uns automatisch handeln lassen. Diese Programme sind uns nicht bewusst. Sie erklären, warum wir oft anders handeln als wir eigentlich wollten. Der Grund: Ein bestimmtes Verhalten war uns in der Vergangenheit sehr nützlich und wurde gespeichert.
Viele dieser Programms sind uns auch heute noch von großem Nutzen: z.B. unser Fluchtimpulse bei Gefahr oder auch automatische Abläufe beim Autofahren. Andere Programme entsprechen nicht mehr unseren aktuellen Zielen. Sie hindern uns dann unbewusst daran, unsere Ziele zu erreichen.

Sie lesen gerade Infos zu Mental Coaching.